Dreherlebnis Team mit Tim im Hotel

Dreherlebnis mit Freizeitpark Erlebnis im Europa Park

Dreherlebnis im Europa Park

Das Onlinemagazin „Freizeitpark Erlebnis“ produziert eine spannende Serie zum Thema „Wie barrierefrei sind Freizeitparks“. Wir waren gemeinsam unterwegs und haben 3 Tage im Freizeitpark Europa Park und im „Museums-Hotel „Krønasår“ gedreht.

Tim Eigenbrodt von „Barrierefreie Welt“ war mit seinem Rollstuhl dabei und wir durften mit ihm den Park erkunden, Shows besuchen und viele Fahrgeschäfte fahren. Sogar die Achterbahnen Silverstar und Blue Fire“ konnte Tim fahren.

Begleitet von Mack Media durften wir so auch onride Aufnahmen mit unseren GoPros machen. Das Wetter hat nur teilweise mitgespielt, aber ändern kann man nichts am Wetter und so mussten wir da durch.

Mit Sonnenschein und bei T-Shirt Wetter macht es natürlich mehr Spaß, aber auch so hatten wir eine gute Zeit.

Besonders spannend waren die vielen Hürden, die Tim nehmen musste. Ob beim Check-in im Hotel oder auf der einen oder anderen Bahn. Als Rollstuhlfahrer hat man es in einem Freizeitpark sicher nicht immer leicht, aber im Endeffekt konnte Tim dann doch viel mehr machen als wir vorher dachten.

Nachdem wir aber bereits im Freizeitpark Efteling und im Disneyland waren mit ihm, hatten wir ja bereits schon viele Erfahrungen zu diesem wichtigen Thema gemacht und freuen uns nun über die neue Doku aus der Serie, die hoffentlich um Juni erscheinen wird.

Für mehr Infos über das Projekt, gibt es auf Freizeitpark Erlebnis eine Themenseite.

 Vielen Dank für die Unterstützung durch Mack Media und natürlich Tim, der diesen Dreh erst möglich gemacht hat.

Weitere Blogbeiträge